Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Der oberste Arzt ruft zu SVP Boykott auf

Der oberste Arzt ruft zu SVP Boykott auf

Diese Stellungnahme ist bemerkenswert. Der oberste Arzt ruft eigentlich zu einem Boykott eines demokratisch gefällten Entscheides auf (> Lesen Sie dazu den Medienbericht).

Die gescholtenen StimmbürgerInnen welche im Jahr 2000 im Abstimmungsbüchlein zu den Bilateralen noch lesen durften: „Im Übrigen ist wegen der hohen Ärztedichte in der Schweiz auch keine massive Zunahme von ausländischen Ärzten zu erwarten.“ Damals betrug der Anteil noch 17% heute sind es 31%.

Die Entwicklung ist nichts Neues und Dr. Schlupp hätte sich besser schon vor dem 9. Februar 2014 damit beschäftigt, wie die Hochschulen genügend Ärzte ausbilden könnten. Es gibt nämlich eine Vielzahl von KantonsschulabgängerInnen, welche an der sehr hohen Hürde des Numerus Clausus scheitern. Schlussendlich war es der von Dr. Schlupp kritisierte Volksentscheid, der die Hochschulen dazu veranlasste die Zahl der Zulassungen zu einem Medizinstudium zu erhöhen.

Matthias Borner

Leserbrief im Oktober 2015